Das Mandat für Handelsgespräche mit lässt den Unterhändlern

Das Mandat für Handelsgespräche mit lässt den Unterhändlern Spielraum. Anders als das fordert es von London keine “dynamische Anpassung” an EU-Standards – also eine dauerhafte Übernahme eins zu eins. Diese sind nur “EIN Referenzpunkt”#BREXIT