Dass frischen Wind für das Kabinett in Berlin will

Dass frischen Wind für das Kabinett in Berlin will ist eine Sache. Im gleichen Zug die „gute Arbeit” von zu loben und neue Minister zu fordern, ist aber doch irgendwie ironisch. „Verjüngen“ ist ein schönes Wort – nur jung zu sein qualifiziert aber nicht.