Es wundert einen mittlerweile eigentlich gar nichts

Es wundert einen mittlerweile eigentlich gar nichts mehr. Polizei und Verfassungsschutz sind gegenwärtig nicht Teil der Lösung, sondern des Problems.