Ich glaube, das nennt man Kampagnen-Journalismus mit

Ich glaube, das nennt man Kampagnen-Journalismus mit dem Ziel, ein Bundesland in die Regierungsunfähigkeit zu treiben. Kommentar zur Wahl in Thüringen – Bodo Ramelow steht für eine hässliche Partei