Wer keine Betreuung hat, soll sich mit der Führungskraft

Wer keine Betreuung hat, soll sich mit der Führungskraft absprechen, wie man trotzdem (im Büro) weiter arbeiten kann. Der Betrieb der Firma muss sicher gestellt werden.
1. Wir sind nicht “systemrelevant”
2. 80-90% der Belegschaft könnte Home-Office machen, wenn es erlaubt wäre